CHAT der WELTEN im Saarland


Der CHAT der WELTEN im Saarland ist ein Bildungsangebot, das Globales Lernen mit digitalen Medien kombiniert. Seit 2009 ermöglicht es virtuelle Schulbegegnungen und gemeinsames Lernen mit Klassen und Einzelpersonen über alle fünf Kontinente hinweg.

Nach dem Motto „miteinander statt übereinander reden“ tauschen sich beim CHAT der WELTEN Kinder und Jugendliche aus Deutschland (ab 10 Jahre) mittels onlinebasierter Kommunikation, insbesondere "Live-Chats", mit Gleichaltrigen in Asien, Afrika und Lateinamerika sowie mit Expert*innen weltweit aus und entwickeln so ein Verständnis für ihre Rolle in einer globalisierten Welt. Die CHAT-Partner*innen lernen von- und miteinander und stärken ihr Bewusstsein für globale Zusammenhänge. Zugleich vertiefen sie ihre Handlungs-, Sprach- und Medienkompetenzen.

Unsere CHAT-Partner*innen decken eine große Vielfalt an umwelt-, entwicklungspolitischen und interkulturellen Themen ab. Die Projekte eignen sich daher für verschiedene Schulfächer und Klassenstufen. So können Schulklassen im Saarland beispielsweise mit Schüler*innen in Peru, Myanmar oder der Elfenbeinküste zum Thema Regenwald chatten oder sich mit Expert*innen in Tansania über Kinderrechte austauschen. Die authentischen Sprachsituationen in CHAT der WELTEN Projekten sind für den Sprachunterricht in Englisch, Französisch und Spanisch besonders gut geeignet.

Seit 2018 steht ein speziell eingerichtetes „Globales Klassenzimmer" für die Projektarbeit zur Verfügung.

Die Programmlinie CHAT der WELTEN von ‚Bildung trifft Entwicklung‘ wird im Saarland durch das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. durchgeführt und durch die Engagement Global gGmbH bundesweit koordiniert. Das Angebot wird gefördert von Engagement Global mit Mitteln des BMZ.

 



Was bietet der CHAT der WELTEN im Saarland?

Was bietet der CHAT der WELTEN im Saarland?

  • Weltweiter digitaler Schulaustausch
  • Regelmäßige Fortbildungen für Referent*innen
  • An Lehrplänen orientierte Projektarbeit
  • Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben

Was sind die Vorteile für Ihre Schule?

Was sind die Vorteile für Ihre Schule?

  • Kombination aus Bildung für nachhaltige Entwicklung und
    digitalem Lernen
  • Medienkompetenzen auf vielen Ebenen
  • Interkulturelle Kompetenz und politische Bildung
  • Erfüllen vieler KMK Kompetenzanforderungen im Bereich
    Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Unser Team

Unser Team

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.

Projekt CHAT der WELTEN

Beispiele und Berichte

Beispiele und Berichte

Kontakt


Johannes 
Weller

Johannes.weller(at)nes-web.de

0681 938 52-35

. . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . .

14.September 2021

„60 Minuten für den Klimaschutz“ – Online-Reihe mit saarländischen Bundestagskandidat*innen

Das Klimaschutz-Bündnis Saar (KSB Saar) lädt vom 14.-23-September 2021, jeweils um 19.00 Uhr, zu der öffentlichen Online-Reihe "60 Minuten für den Klimaschutz - Meine Positionen... mehr lesen... »

23.September 2021

3. Runder Tisch Globales Lernen

Gelegenheit zum Austausch und zur Schaffung von Synergien auf dem Weg zu einer friedlicheren und nachhaltigeren Weltgemeinschaft. mehr lesen... »

24.September 2021

Lateinamerika-Forum 2021

„Chancen und Krisen im Schatten der Pandemie“ heißt das Thema des Lateinamerika-Forums am 24. September, 11 – 18 Uhr in Präsenz in Saarbrücken und Online. Jetzt anmelden! mehr lesen... »

. . . . . . . . . . . . . .

29.September 2021

Das NES e.V. bei der Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel"

Da aus wirtschaftlichen Gründen jeden Tag viele Lebensmittel in der Tonne landen, welche noch verzehrbar gewesen wären, organisiert das saarländische Ministerium für Umwelt- und... mehr lesen... »

06.September 2021

VENRO: Bedeutung der Entwicklungspolitik hat zugenommen

VENRO zieht Bilanz und lädt ein zur Diskussion mit Fachpolitiker_innen Beim Rückblick auf die Entwicklungspolitik der derzeitigen Bundesregierung zieht der Verband... mehr lesen... »

15.Juli 2021

agl-Impulse für eine künftige Politik der Einen Welt: Globale Solidarität und Nachhaltigkeit in der (Post-) Corona-Zeit

Aus den Erfahrungen des praktischen Eine Welt-Engagements formulieren die agl und die in ihr zusammengeschlossenen Eine Welt-Landesnetzwerke Impulse für eine künftige Politik der... mehr lesen... »