Entwicklungspolitische Bildungstage (EPOBITS) im Sommer 2024

Unter dem Motto „Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen“ orientieren sich die diesjährigen Aktionstage am SDG-Ziel Nr. 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele. Anlass zu diesem Schwerpunkt sind unter anderem das 50-jährige Jubiläum des Fairen Handels im Saarland sowie das 25-jährige Jubiläum des NES. Der Aktionszeitraum geht vom 20. Juni bis 21. Juli 2023.

 

Eröffnet wurden die „EPOBITS“ am 20. Juni mit einer öffentlichen Mitmach-Aktion zum Weltflüchtlingstag. In Kooperation mit dem Saarbrücker Theaterschiff wurden Passant:innen am Saarufer mit Kreidebildern, interaktiven Fluchtwegen, einer Sammlung an Friedensbotschaften und einer Umfrage auf diverse Flucht- und Migrationsproblematiken aufmerksam gemacht. Denn auch empathische Perspektivenwechsel beim Thema Flucht- und Migration gehören zu einer besseren globalen Partnerschaft zur Erreichung der Ziele.


à An den EPOBITS beteiligen sich unterschiedliche Schulen, die im Aktionszeitraum eine oder beide der folgenden Ausstellungen zeigen, die vom NES-Team durch Workshops begleitet werden:

26.06 - 30.06 - Anne-Frank Schule SLS
03.07 - 07.07 - Martin Luther King Schule SLS
11.07 - 15.07 - Warndtgymnasium – auch als Teil des Schulfestes am 15.07.
17.07 - 20.07 - Albert-Einstein Gymnasium Völklingen
12.07 - 17.07 - KBBZ Halberg


à Am 06. und 07. Juli steht in Kooperation mit dem Weltladen Saarbrücken dann der Faire Welthandel mit einer öffentlichen und einer schulischen Veranstaltung im Mittelpunkt:

  •  die breite Öffentlichkeit ist am 6. Juli um 19 Uhr in das im VHS-Zentrum am Schloss zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Fairer Handel eingeladen. Es diskutieren: Steffen Weber, Geschäftsführer des Weltladendachverbandes, Dr. Boniface Mabanza Bambu von der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika und Katharina Nickolait, Autorin des Buches „Fair for Future. Ein gerechter Handel ist möglich“.
Mehr Infos zur Veranstaltung
...

  •  am 07. Juli werden dann Schüler:innen des Ludwigsgymnasiums die Gelegenheit haben, sich im Rahmen eines schulischen Workshops mit der Buchautorin Katharina Nickolait auszutauschen und mit ihr verschiedene Fragen rund um das Thema „Fairer Handel“ zu diskutieren.


Für weitere Informationen, Anregungen und Ideen wenden Sie sich an:
Jean-Philippe Baum: jeanphilippe.baum(at)nes-web.de - 0681-9385235


 

29.Mai 2024

Online-Reihe: "Handy-Treff um 5 vor 4"

Fünf Handyaktionen bieten regelmäßige Online-Impulse  mehr lesen... »

13.September 2024

erlassjahr.de-Jahrestagung 2024

"Menschenrechte statt Schuldendienst" ist das Motto der erlassjahr.de-Jahrestagung in Kooperation mit dem NES e. V. vom 13.09. bis 15.09. in Saarbrücken. Alles Interessierten sind... mehr lesen... »

17.Oktober 2024

CHAT der WELTEN Qualifizierungsseminar

Jetzt ausbilden lassen zum*zur CHAT der WELTEN Referent*in und schon bald in den Einsatz gehen für die EINE WELT. mehr lesen... »

. . . . . . . . . . . . . .

03.Juli 2024

agl-Appell zum Bundeshaushalt 2025 #GutFürAlle: Für eine starke Entwicklungspolitik

Die agl appelliert dringend an Bundesregierung und Bundestag, die Etats des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Auswärtigen Amtes... mehr lesen... »

22.Februar 2022

Bildungsmaterialien zur Kampagne "Gutes Leben ist einfach" und zum Lifestyle-Projekt

Das NES e. V. hat Bildungsmaterialien zur Kampagne "Gutes Leben ist einfach herausgegeben" und bei der Erstellung der Materialien zum Lifestyle-Projekt mitgewirkt. mehr lesen... »