Samstag, 10. September 2022

Rückblick: 40 Jahre Kinder- und Jugendfarm Saarlouis und Homburger Fairtrade Markt

Das NES e. V. war am Samstag 10. September gleich bei zwei wichtigen Veranstaltungen dabei und informierte und netzwerkte. Hier ein kleiner Eindruck.

Das NES e. V. war am 10. September ‘22 gleich auf zwei Veranstaltungen präsent, um über das vielseitige Angebot des Vereins zu informieren. Beide Veranstaltungen waren toll organisiert und trotz des Regenwetters schöne Möglichkeiten, die Arbeit des NES in die Öffentlichkeit zu tragen.

Der Homburger Fairtrade Markt stand ganz unter dem Motto "regional-global-fair" mit Schwerpunkt auf die drei globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG's) „Keine Armut“, „kein Hunger“ und „Nachhaltiger Konsum und Produktion“. Unser Bildungsteam konnte Projekte und Bildungsangebote einbringen und vorstellen. Auch das Netzwerken mit anderen Initiativen und Vereinen aus der Einen-Welt-Arbeit und der Nachhaltigkeit, stand an diesem Tag im Vordergrund. Auch Kontakte in die saarländischen Politikszene, wie an diesem Tag mit der saarländischen Bildungsministerin Frau Streichert-Clivot sind immer wieder wertvoll für die kommende Arbeit.

 

Bei der Kinder- und Jugendfarm in Saarlouis wurde das NES von Bildungsreferentin Kirsten Dembowski vertreten. Seit mehreren Jahren kooperiert das Netzwerk mit der Farm, einem Treffpunkt für Menschen aller Altersklassen, insbesondere aber Kinder und Jugendlichen, um sich mit Natur und Tier auseinanderzusetzen unter Anleitung der dortigen Mitarbeitenden. Mit Kindern und Erwachsenen kam Kirsten über das Weltverteilungsspiel ins Gespräch. Es entstand eine Ideenwand mit vielen guten Wünschen für die Farm und unser aller Zukunft, die am Ende an die pädagogische Leiterin Anke Wildner übergeben wurden.

Mehr Informationen zur Kinder- und Jugendfarm hier.
Informationen zum Fairtrade Markt in Homburg hier.

« zurück


07.Dezember 2022

Fortbildungsreihe "Go Global" - MODUL II: 17 Nachhaltigkeitsziele der UN

Am Mittwoch, 7. Dezember, 9 – 17 Uhr geht es bei "Go Global" um die Globalen Nachhaltigkeitsziele (oder SDG’s – Sustainable Development Goals auf Englisch) und die Agenda 2030 der... mehr lesen... »

18.Dezember 2022

Fortbildungsreihe "Go Global" - MODUL III: Didaktisches Blockseminar

Am Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. Dezember findet das 3-tägige Blockseminar der Fortbildungsreihe "Go Global" statt, in dem die Teilnehmer*innen in die Methodik, Didaktik und... mehr lesen... »

12.Januar 2023

Film und Diskussion "Der laute Frühling" im Kino 8 1/2

In Kooperation mit der Griechenland Solidarität Saarbrücken zeigt das NES am Montag, 12.1.2023 um 19 Uhr den Film "Der laute Frühling" im Kino 8 1/2 mit anschließender Diskussion... mehr lesen... »

24.November 2022

Das NES e. V. im Video-Portrait von RENN.west

RENN.west hat ein Kurzportrait u.a. über das NES gedreht. Der Versuch einer Annäherung an das vielfältige Engagement des NES findet ihr hier. mehr lesen... »

07.November 2022

Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Nationale Auszeichnung für die Zertifizierung „Schule der Nachhaltigkeit“

Das NES e. V. war maßgeblich am Zertifizierungsprozess beteiligt und sitzt in der Zertifizierungs-Komission. Die Auszeichnung freut den Verein besonders. mehr lesen... »

20.Juni 2022

„Die Zukunft hat schon begonnen“ - Intergeneratives Projekt zu den 17 UN Nachhaltigkeitszielen

Ziel des Projektes ist die Schaffung eines Bewusstseins für die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele und eine inhaltliche Befassung mit der Thematik. Gewonnene Erkenntnisse werden in... mehr lesen... »