Freitag, 16. Juli 2021

Ausschreibung zur Bewerbung für die Trägerschaft von Eine Welt-Promotor*innen-Stellen im Saarland

Entwicklungspolitische Vereine werden aufgerufen sich bis zum 15.09. für die Trägerschaft einer Eine Welt Fachpromotor*innen Stelle zu bewerben.

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) e.V. sucht für den Zeitraum 01.01.2022 – 31.12.2024 saarländische entwicklungspolitische Vereine als Anstellungsträger für Eine Welt Fachpromotor*innen der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit. Es handelt sich um insgesamt sieben Teilzeitstellen im Umfang von je 50% bis 75% der Arbeitszeit im Rahmen des bundesweiten Eine Welt-Promotor*innen-Programms.

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und durch das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Im Zyklus 2022-24 sollen folgende Themenkomplexe besonders berücksichtigt werden.

1. Entwicklungspolitisches (Jugend-)Engagement und Partizipation
2. Entwicklungspolitische Kommunikation und Partizipation
3. Fairer Handel
4. Global verantwortliches Wirtschaften von Kommunen, Verbänden und Unternehmen
5. Global nachhaltige Landwirtschaft
6. Globales Lernen und internationale Partnerschaften
7. Klima- und Ressourcengerechtigkeit



Interessierte Organisationen sind eingeladen, an einer Informationsveranstaltung am 29.07.2021, 19 Uhr teilzunehmen.

Eine Anmeldung ist bis zum 27.07.2021 per Mail an info(at)nes-web.de erforderlich. Entsprechend der dann aktuell geltenden Pandemierichtlinien wird die Veranstaltung in Präsenz (im Globalen Klassenzimmer, Evangelisch-Kirch-Straße 27, 66111 Saarbrücken) oder perOnline-Konferenz stattfinden. Eine abschließende Information hierzu erfolgt nach Anmeldung.

Antragsfrist ist der 15.09.2021.

Weitere Informationen zu Ausschreibungstext und Rahmenkonzept des Eine Welt Promotor*innen Programms finden Sie hier.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Ulrike Dausend, NES-Geschäftsstelle, Email: ulrike.dausend(at)nes-web.de, Tel: 0681-938 52 35.
Postanschrift: NES e.V. Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Straße 8, 66111 Saarbrücken.

« zurück


14.September 2021

„60 Minuten für den Klimaschutz“ – Online-Reihe mit saarländischen Bundestagskandidat*innen

Das Klimaschutz-Bündnis Saar (KSB Saar) lädt vom 14.-23-September 2021, jeweils um 19.00 Uhr, zu der öffentlichen Online-Reihe "60 Minuten für den Klimaschutz - Meine Positionen... mehr lesen... »

23.September 2021

3. Runder Tisch Globales Lernen

Gelegenheit zum Austausch und zur Schaffung von Synergien auf dem Weg zu einer friedlicheren und nachhaltigeren Weltgemeinschaft. mehr lesen... »

24.September 2021

Lateinamerika-Forum 2021

„Chancen und Krisen im Schatten der Pandemie“ heißt das Thema des Lateinamerika-Forums am 24. September, 11 – 18 Uhr in Präsenz in Saarbrücken und Online. Jetzt anmelden! mehr lesen... »

29.September 2021

Das NES e.V. bei der Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel"

Da aus wirtschaftlichen Gründen jeden Tag viele Lebensmittel in der Tonne landen, welche noch verzehrbar gewesen wären, organisiert das saarländische Ministerium für Umwelt- und... mehr lesen... »

06.September 2021

VENRO: Bedeutung der Entwicklungspolitik hat zugenommen

VENRO zieht Bilanz und lädt ein zur Diskussion mit Fachpolitiker_innen Beim Rückblick auf die Entwicklungspolitik der derzeitigen Bundesregierung zieht der Verband... mehr lesen... »

15.Juli 2021

agl-Impulse für eine künftige Politik der Einen Welt: Globale Solidarität und Nachhaltigkeit in der (Post-) Corona-Zeit

Aus den Erfahrungen des praktischen Eine Welt-Engagements formulieren die agl und die in ihr zusammengeschlossenen Eine Welt-Landesnetzwerke Impulse für eine künftige Politik der... mehr lesen... »