Donnerstag, 24. Juni 2021

Digitale Fairtrade-Schüler*innenakademie für Schulen im Saarland am 24. Juni 2021

Fairtrade-Schüler*innen-Akademie vermittelt Wissen und Aktionsideen zum fairen Handel und vernetzt Schüler*innen im Saarland.

Was?

TransFair e.V., die Fairtrade-Initiative im Saarland, das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland, die Fairtrade-School Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen sowie die Fairtrade-Town Saarbrücken organisieren am 24. Juni die digitale Fairtrade-Schüler*innenakademie für saarländische Schulen. Die Akademie findet im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Schools statt und hat das Ziel, Wissen und Aktionsideen zum fairen Handel zu vermitteln.


Wer?

Alle interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 von Schulen im Saarland, die sich für den fairen Handel interessieren sind herzlich eingeladen. Pro Schule können maximal acht Personen teilnehmen. Die Schülergruppe sollte im Sinne der Aufsichtspflicht von einer (Lehr)Person im Alter von mind. 18 Jahren begleitet werden. Mit einer betreuenden Lehrperson können dann sieben Schüler*innen an der Schüler*innenakademie teilnehmen.


Wann?

Donnerstag, den 24.06.2021, vormittags etwa von 9:00-12:30 Uhr


Wo?

Die Schüler*innenakademie findet in einer spannenden digitalen, datenschutzkonformen Umgebung statt, die viel Raum für Austausch lässt. Neben einem interaktiven Plenum mit hybriden Elementen aus dem Livestream gibt es ein vielfältiges Angebot aus Workshops, aus denen einer gewählt werden sollte. Die Workshops finden mit jeweils max. 15 Teilnehmenden über BigBlueButton statt. Dort wird in einer Kleingruppe aktiv das Wissen rund um den fairen Handel und nachhaltige Entwicklung vertieft und geteilt.


Jede*r braucht einen internetfähigen Computer oder Tablet, eine stabile Internetverbindung sowie ein Mikrofon und (falls vorhanden) eine Kamera.


Die offizielle Einladung und das Anmeldeformular gibt es ab Mai online unter: www.fairtrade-schools.de.

Es wird sicher ein spannender und interessanter Tag!

« zurück


22.Oktober 2021

Filmvorführung "DEAR FUTURE CHILDREN"

In Kooperation mit dem Kino 8 1/2 zeigt das NES e.V. am 22., 24. und 26. Oktober um 20 Uhr den Film "Dear Future Children" mit anschließender Diskussion mit Jean-Philippe Baum,... mehr lesen... »

06.September 2021

VENRO: Bedeutung der Entwicklungspolitik hat zugenommen

VENRO zieht Bilanz und lädt ein zur Diskussion mit Fachpolitiker_innen Beim Rückblick auf die Entwicklungspolitik der derzeitigen Bundesregierung zieht der Verband... mehr lesen... »

15.Juli 2021

agl-Impulse für eine künftige Politik der Einen Welt: Globale Solidarität und Nachhaltigkeit in der (Post-) Corona-Zeit

Aus den Erfahrungen des praktischen Eine Welt-Engagements formulieren die agl und die in ihr zusammengeschlossenen Eine Welt-Landesnetzwerke Impulse für eine künftige Politik der... mehr lesen... »

10.Juli 2021

Starkes Signal: Länder geben entwicklungspolitischer Bildungsarbeit hohe Priorität

Eine Welt-Arbeitsgemeinschaft für nachhaltige und gerechte Entwicklung begrüßen den MPK-Beschluss zur Entwicklungszusammenarbeit vom 10. Juni. „Die Länder setzen eindrucksvolle... mehr lesen... »