Donnerstag, 08. Oktober 2020

Entwicklungspolitisches Engagement im Netz: Social Media für Einsteiger*innen (in zwei Teilen)

Aus der Reihe Fit für 2030 am 8. Oktober (Teil 1) und 10. Oktober (Teil 2), jeweils 17 bis 18:30 Uhr.

Eure Marktplatz-Aktion zu fairen Produktionsbedingungen ist wegen Corona ausgefallen? Ihr fragt euch, wie das gehen soll, dieses Engagement in den digitalen Raum zu übertragen? Wer bisher auf Facebook und Co zwar mitgelesen, aber noch nichts selbst gepostet hat, ist in diesem zweiteiligen Workshop richtig: Im ersten Teil schauen wir uns gute Beispiele an, wie Online-Aktivismus funktioniert und wie wir entwicklungspolitische Anliegen für Soziale Netzwerke aufbereiten müssen. Dieser Workshop-Teil befähigt euch dazu, eigene Posts oder Tweets zu einem entwicklungspolitischen Thema eurer Wahl zu verfassen.
In einem zweiten Workshop-Teil besprechen wir eure Praxisversuche und lernen gemeinsam welche Fehler wir vermeiden können.


Referentin:
Michaela Zischek
Michaela Zischek (@wenigeristfair) koordiniert die Fachstelle Social Media und Digitalisierung bei der agl e.V. (@nachhaltig1welt). Sie vernetzt bundesweit
Akteur*innen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die sich mit ihren Themen stärker in den Digitalen Diskurs einbringen möchten. Die frühere PR-Beraterin
ist Host des Podcasts Meeting Muggles.


Veranstaltungsort: Online per zoom
Anmeldung: Anmeldung unter Angabe von Name, Organisation, Email-Adresse, Bundesland bis 01.10.2020 an ulrike.dausend(at)nes-web.de

Weitere Infos zur Paxiswerkstattreihe "Fit für 2030"

« zurück


03.Februar 2021

Le jeu de la répartition mondiale … et une promenade alternative

Weltverteilungsspiel und der alternative Stadtrundgang in französischer Sprache. Für französischinteressierte, -lernende und -sprachige Menschen. mehr lesen... »

05.Februar 2021

Burkina Faso: zwischen Klimawandel und kulturellem Wandel

Online-Veranstaltung mit Dr. Abdoul Salame Kaboré, Bürgermeister in Burkina Faso und weiteren Diskussionspartnern bietet Eindrücke direkt aus Burkina Faso mehr lesen... »

06.Februar 2021

Sarrebruck pense global Une consommation durable est possible!

Der konsumkritische Rundgang in französischer Sprache in Kooperation mit der Volkshochschule Saarbrücken. mehr lesen... »

27.November 2020

Der neue Lifestyle für Schulen?! Projekt für Schulklassen: Lifestyle@pro-Klima

Spannende Ideen, Unterrichtseinheiten und Aktionswochen zum Themenkomplex IT-Nutzung und Klimawirkungen - Online oder Offline! Lifestyle@pro-Klima, ein Projekt zusammen mit dem... mehr lesen... »

01.November 2020

Französischsprachige Workshops, Stadtrundgänge und mehr

Ab November bis Februar 2021 werden an der VHS Bildungsangebote wie der konsumkritische Rundgang, das Weltverteilungsspiel und ein DIY-Workshop auf Französisch angeboten. mehr lesen... »

19.Juni 2020

Aus der Mediathek zum Thema diskriminierungssensible Bildung

Aus aktuellem Anlass empfiehlt unser Bildungsteam mehrere Bücher aus unserer Mediathek, die super im Unterricht zu integrieren sind. mehr lesen... »