Montag, 06. Juli 2020

Sommeraktivitäten mit dem NES

Im Rahmen des Ferienprogramms des Umweltministeriums bietet das NES drei verschiedene kurzweilige Projektwochen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre.

Wochenlang waren Schulen und außerschulische Lernorte geschlossen, Freizeitangebote kaum möglich und nun auch Urlaub nicht ganz einfach. Um im Zuge der Corona-Pandemie Eltern endlich ein wenig zu entlasten, hat daher das saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein großes Ferienfreizeitprogramm auferlegt, das Kindern und Jugendlichen eine KOSTENLOSE Teilnahme an zahlreichen Ferienaktivitäten unter Einhaltung der Hygienebestimmungen ermöglicht.

Mit Unterstützung des Bildungsministeriums und außerschulischer Bildungspartner wurde ein Programm erarbeitet, das Kindern und Jugendlichen im Saarland während der Ferien nicht nur Betreuung bieten will, sondern interessante, ökopädagogische Angebote im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Auch das NES bietet in diesem Rahmen drei verschiedene spannende Ferienwochen an:

Angebot 1: "Klimaforscher - Dem Klimawandel im Alltag begegnen"

Altersgruppe: 6 - 14 Jahre / max. Teilnehmerzahl: 10 / Uhrzeit: 9 - 16 Uhr

Jeder spricht vom Klimawandel und den Auswirkungen auf unseren Planeten. Ist er bei uns zu Hause bereits bemerkbar? Wo bemerken wir ihn und was können wir dagegen tun? In dieser Ferienwoche werden wir unsere Umgebung erkunden und gemeinsam auf kreative Weise entdecken, wie wir den Klimawandel im Alltag die Stirn bieten können, denn: Gutes Leben ist einfach!

Die Woche wird spannend und vielfältig sein: unter anderem werden wir viel spielen und dabei mehr über den Klimawandel erfahren, einen Ausflug mitten in die Natur machen, uns mit Menschen aus dem globalen Süden austauschen und durch künstlerische, spaßige Aktivitäten positive Handlungsoptionen entdecken.

Termine:
- 06.-10.07.2020 im LK Saarlouis
- 20.-24.07.2020 im RV Saarbrücken


Angebot 2: "2050: Die Zukunft gehört uns!"

Altersgruppe: ab 10 Jahre / max. Teilnehmerzahl: 10 / Uhrzeit: 9 - 16 Uhr

Träumen und eine bessere Zukunft erdenken - das ist das Privileg jeder neuen Generation! In welcher Welt möchten wir leben? Wie soll sie aussehen? Wir blicken gezielt in das Jahr 2050 und werden in dieser Ferienwoche zu Visionären und Zukunftskünstlern ganz nach dem Motto "Mahl dir die Welt wie sie dir gefällt"!

In dieser Woche kannst Du Deinen Träume freien Lauf lassen. Es wird mit der Gruppe viel ausgetauscht, um eine Vision des Jahres 2050 zu erstellen. Wie? Mit Theater, Plakaten, Kunst... das ist Euch überlassen! Alles ist möglich.

Termine:
- 13.-17.07.2020 im RV Saarbrücken
- 10.-14.08.2020 im LK Merzig
 

Angebot 3: "Dein Film geht um die Welt - ein CHAT der WELTEN zu den Globalen Nachhaltigkeitszielen"

Altersgruppe: ab 12 Jahre / max. Teilnehmerzahl: 10 / Uhrzeit: 10 - 16 Uhr

Wenn Du davon träumst, zu vereisen, um fremde Länder und andere junge Menschen aus Asien, Afrika und Lateinamerika kennenzulernen, kannst Du mit diesem Ferienangebot unvergessliche Abenteuer erleben — ganz ohne teure Reisekosten.

Du liebst Filme und wolltest schon immer hinter die Kulissen blicken? Du interessierst Dich für globale Zusammenhänge und möchtest Deine Meinung und Visionen zeigen? Dann mach mit und werde ein Teil des Filmteams. Obwohl wir diesen Sommer nicht reisen dürfen, kannst du in dieser Ferienwoche engagierte Menschen aus anderen Ländern per Chat kennenlernen und gemeinsam einen Film drehen. Eine spannende Woche mit viel Kreativität und Austausch - im globalen Norden wie im globalen Süden.

Termine:

- 13.-17.07.2020 im LK Saarlouis
- 27.-31.07.2020 im RV Saarbrücken
- 03-07.08.2020 im LK SaarPfalz



ANMELDUNG: 
Alle Fragen und Anmeldungen zum Ferienprogramm erfolgen über zwei Regionalstellen:

die Regionalstelle Südsaarland, zuständig für Angebote im Regionalverband Saarbrücken und den Landkreisen Neunkirchen und Saar-Pfalz:

Landesjugendwerk der AWO Saarland e.V.
Stephanie Buchheit
Mail: stephanie.buchheit@jugendwerk-saar.de
Tel.: 06898/8509417

oder

die Regionalstelle Nordsaarland,
zuständig für Angebote in den Landkreisen Saarlouis, Merzig-Wadern und St. Wendel:

Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e.V.
Gerhard Alt
Mail: gerhard.alt@keb-dillingen.de
Tel.: 06831/7602-41

Hier alle weiteren Infos zum gesamten Ferienfreizeitprogramm.

« zurück


05.Dezember 2020

Annulé! Sarrebruck pense global – Une consommation responsable est possible!

Konsumkritischer Stadtrundgang in französischer Sprache. Deutsch-Französisches Angebot in Kooperation mit der VHS Saarbrücken. mehr lesen... »

07.Dezember 2020

Klima, Ernährung und Gutes Leben - Module für den Präsenz- und Onlineunterricht

Vom NES e.V. entwickelte Bildungsmodule (on- und offline) zum Globalen Lernen, Klima, Energie, Wasser, Konsum, Mobilität, Müll, Ernährung und Gutes Leben. mehr lesen... »

08.Dezember 2020

Du, ich und Paris: Das Spiel zum Klimagipfel in der Reihe '5 Jahre Klimakonferenz'

Einmal selbst dabei sein, mitten auf dem Klimagipfel. Als Vertreter oder Vertreterin Deutschlands oder auch eines ganz anderen Landes dieser Welt. Bei diesem Spiel hast du es in... mehr lesen... »

27.November 2020

Der neue Lifestyle für Schulen?! Projekt für Schulklassen: Lifestyle@pro-Klima

Spannende Ideen, Unterrichtseinheiten und Aktionswochen zum Themenkomplex IT-Nutzung und Klimawirkungen - Online oder Offline! Lifestyle@pro-Klima, ein Projekt zusammen mit dem... mehr lesen... »

27.November 2020

Workshop-Reihe: Fit für 2030

Praxiswerkstätten für eine erfolgreiche Umsetzung global nachhaltiger Entwicklung zwischen August und Dezember 2020 mehr lesen... »

01.November 2020

Französischsprachige Workshops, Stadtrundgänge und mehr

Ab November bis Februar 2021 werden an der VHS Bildungsangebote wie der konsumkritische Rundgang, das Weltverteilungsspiel und ein DIY-Workshop auf Französisch angeboten. mehr lesen... »