Sonntag, 01. März 2020

Freie Plätze beim interaktiven Ferienangebot "Nachhaltiges Radeln"

Osterferienprogramm: Fahrradcheck, Fahrradtour und Globales Lernen für Schulklassen und Gruppen der Klassenstufen 3 bis 9.

Gruppen aus 10 bis 15 SchülerInnen der Klassenstufen 3 bis 9 können sich noch anmelden, um in den Schulferien drei bis fünf Tage jeweils von 9 bis 16 Uhr an dem vielseitigen und interaktiven Projekt „Nachhaltiges Radeln“ teilzunehmen. Täglich werden die TeilnehmerInnen von mindestens vier Erwachsenen (Zwei BetreuerInnen der jeweiligen Schule, eine Tourenleitung des ADFC (allg. deuscher Fahrradclub e.V.) und eine BildungsreferentIn des NES e.V.) auf Fahrradtouren durch die Region begleitet. Nach einem professionellen Fahrradcheck kann es losgehen. Die gefahrenen Kilometer werden gemessen und die CO2-Ersparnis ausgerechnet. Ziele der aufregenden Tage sind unter anderem der Besuch von nachhaltigen Betrieben, das Kennenlernen von nachhaltigen Handlungsoptionen, ein größerer Bezug zur Natur und wachsende Empathie.

Der rote Faden des Projektes besteht aus dem direkten Ländervergleich eines Landes des Globalen Südens (in diesem Jahr El Salvador in Lateinamerika) und einem Land des Globalen Nordens (Deutschland) entlang folgender Themen:

 

  • Wasser (einschl. Besichtigung eines  Wasserwerkes),
  • Energie (mit Besichtigung einer Anlage für erneuerbare Energien),
  • Welthandel (inklusive Besuch eines Weltladens),
  • Biodiversität (Erleben von Vielfalt im Biotop Homburg-Beeden),
  • Müll (mit Besichtigung einer müllverarbeitenden Institution).


Das Kooperationsprojekt „Nachhaltiges Radeln“ für SchülerInnen der Klassenstufen 3 bis 9 wurde gemeinsam durch das NES und den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Saar (ADFC Landesverband Saarland e.V.) konzipiert und seit 2014 mehrmals jährlich durchgeführt. Der Tagesbeitrag für den Workshop beträgt 300 Euro.


Weitere Informationen und Buchungen: Frau Carla Rusconi bildung(at)nes-web.de und Frau Irene Krohn irene.krohn(at)adfc-saar.de

« zurück


19.Juli 2021

Promotor*innen Informationsveranstaltung für Interessierte

Wer sich für die Trägerschaft einer Eine Welt-Promotor*innen Stelle bewerben möchte, kann sich am 29. Juli, 19 Uhr per Online-Veranstaltungen informieren. mehr lesen... »

31.Juli 2021

Saarbrücken weltbewusst erleben im Juli

Am Samstag, 31. Juli, findet der nächste öffentliche konsumkritische Stadtrundgang statt. Jetzt anmelden! mehr lesen... »

16.Juli 2021

Ausschreibung zur Bewerbung für die Trägerschaft von Eine Welt-Promotor*innen-Stellen im Saarland

Entwicklungspolitische Vereine werden aufgerufen sich bis zum 15.09. für die Trägerschaft einer Eine Welt Fachpromotor*innen Stelle zu bewerben. mehr lesen... »

15.Juli 2021

agl-Impulse für eine künftige Politik der Einen Welt: Globale Solidarität und Nachhaltigkeit in der (Post-) Corona-Zeit

Aus den Erfahrungen des praktischen Eine Welt-Engagements formulieren die agl und die in ihr zusammengeschlossenen Eine Welt-Landesnetzwerke Impulse für eine künftige Politik der... mehr lesen... »

10.Juli 2021

Starkes Signal: Länder geben entwicklungspolitischer Bildungsarbeit hohe Priorität

Eine Welt-Arbeitsgemeinschaft für nachhaltige und gerechte Entwicklung begrüßen den MPK-Beschluss zur Entwicklungszusammenarbeit vom 10. Juni. „Die Länder setzen eindrucksvolle... mehr lesen... »