Freitag, 23. Oktober 2020

CINEMA FOR FUTURE – 17 ZIELE 17 FILME

Der Dokumentarfilm "Oekonomia" wird am Freitag, 23.10.2020, 20 Uhr im Filmhaus gezeigt.

Dieses Mal geht es bei der Filmreihe "Cinema For Future" um das Thema Wirtschaft. Im Anschluss an den Film gibt es eine Diskussion mit der Regisseurin Carmen Losmann und einem Vertreter von Oikocredit. Moderiert wird der Abend von der Fair Trade Initiative Saarbrücken.

Über den Film: "Wie funktioniert unsere Wirtschaft? Wie entsteht Geld? Welches Verhältnis besteht zwischen Vermögen und Verschuldung? Mit diesen Fragen ist die Filmemacherin Carmen Losmann losgezogen und hat sie den Verantwortlichen im Finanzsystem gestellt. Dabei herausgekommen ist die Dokumentation „Oeconomia“, die auf der Berlinale Premiere feiert." (Quelle: www.deutschlandfunkkultur.de)


Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung beim Filmhaus ist dringend erforderlich. Paare und Gruppen werden gebeten, sich zusammen anzumelden. Ihre Anmeldung wird berücksichtigt, sofern noch freie Plätze verfügbar sind. Das Filmhaus schickt Ihnen eine Bestätigung.
 
Anmeldung bitte an folgende Mail-Adresse: filmhaus(at)saarbruecken.de
Bringen Sie bitte Ihr ausgefülltes Kontaktdatenformular zur Veranstaltung mit.



Alle Vorführungen finden vorbehaltlich der aktuell geltenden Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie statt.

___________________________________________________


Zur Reihe: 17 ZIELE - 17 FILME / CINEMA FOR FUTURE ist eine Filmreihe zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN-Agenda 2030

Einmal im Monat zeigt das Filmhaus ab Juli 2020 aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme zu diesem Thema. Im Anschluss an jeden Film hat das Publikum die Möglichkeit, mit Expert*innen darüber zu diskutieren. Moderiert wird der jeweilige Abend von einem/einer Projektpartner*in der Reihe.

Die Filmreihe wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Regionalen Netzstelle für Nachhaltigkeitsstrategien RENN.west und den Projektpartner*innen Netzwerk Entwicklungshilfe im Saarland e.V., attac saar, BUND, Fair Trade Initiative Saarbrücken, transition Saarbrücken, mehr Wert!, skavenlos!, Fridays for Future, Scientists for Future und Parents for Future Saarland.

Informationen über die nächsten Filme und Gäste findet man aktuell unter www.filmhaus.saarbruecken.de. Mehr über die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele findet man auf www.17ziele.de

 

« zurück


03.Februar 2021

Le jeu de la répartition mondiale … et une promenade alternative

Weltverteilungsspiel und der alternative Stadtrundgang in französischer Sprache. Für französischinteressierte, -lernende und -sprachige Menschen. mehr lesen... »

05.Februar 2021

Burkina Faso: zwischen Klimawandel und kulturellem Wandel

Online-Veranstaltung mit Dr. Abdoul Salame Kaboré, Bürgermeister in Burkina Faso und weiteren Diskussionspartnern bietet Eindrücke direkt aus Burkina Faso mehr lesen... »

06.Februar 2021

Sarrebruck pense global Une consommation durable est possible!

Der konsumkritische Rundgang in französischer Sprache in Kooperation mit der Volkshochschule Saarbrücken. mehr lesen... »

27.November 2020

Der neue Lifestyle für Schulen?! Projekt für Schulklassen: Lifestyle@pro-Klima

Spannende Ideen, Unterrichtseinheiten und Aktionswochen zum Themenkomplex IT-Nutzung und Klimawirkungen - Online oder Offline! Lifestyle@pro-Klima, ein Projekt zusammen mit dem... mehr lesen... »

01.November 2020

Französischsprachige Workshops, Stadtrundgänge und mehr

Ab November bis Februar 2021 werden an der VHS Bildungsangebote wie der konsumkritische Rundgang, das Weltverteilungsspiel und ein DIY-Workshop auf Französisch angeboten. mehr lesen... »

19.Juni 2020

Aus der Mediathek zum Thema diskriminierungssensible Bildung

Aus aktuellem Anlass empfiehlt unser Bildungsteam mehrere Bücher aus unserer Mediathek, die super im Unterricht zu integrieren sind. mehr lesen... »