Freitag, 06. März 2020

Sand Mandala Zeremonie: Aus dem Himalaya in die Stadtbibliothek Saarbrücken

Die Zeremonie sollte unsere Gedanken beeinflussen und uns zu neuen Erkenntnissen bringen. In der Stadtbiblithek konnte man vom 3. bis 6. März bei der Entstehung dabei sein.

Ein buddhistischer Mönch aus dem Himalaya in der Stadtbibliothek Saarbrücken? Das ist kein Märchen, sondern wurde im März Wirklichkeit. Lama Samten aus dem Kloster Tserkarmo in Ladakh ist mit dem Programm „Aus dem Herzen des Himalaya“ mit buddhistischen Mönchen Europatour.

Am 4. März um 19 Uhr hielt der Lama Samten einen Vortrag in deutscher Sprache. Mehr Infos hier.

In der Zeit vom 3. bis 6. März zwischen 10:30 und 16:00 Uhr zauberten die Mönche ein Sand Mandala unter den Augen der Öffentlichkeit. Ein Sand Mandala ist ein rituelles Kunstwerk, das akribisch aus buntem Sand kreiert wird. Viele Mythen kreisen sich um ein Sand Mandala.  Beeinflusst die Zeremonie eines Sand Mandalas auch unsere Gedanken und bringt uns zu neuen Erkenntnissen?

Der Saarländischer Rundfunk berichtet in der Sendung Aktueller Bericht vom 6. März ausführlich darüber. Durch einen Klick auf das untenstehende Bild laden Sie sich ein in eine neue Welt einzutauchen...



Ein wichtiges Anliegen der Menschen aus dem Himalaya ist der Aufbau einer Internatsschule vor Ort. Auf vielfachen Wunsch finden Sie hier ausführliche Informationen darüber.

Sowohl die Sand Mandala Zeremonie als auch der Vortrag des Lama Samten war eine Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Saarbrücken, den Freunden des Abenteuermuseums und dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland.

Falls Sie die buddistischen Mönche wieder im Saarland erleben möchten, so finden hier weitere Termine. Dabei geht es um Vorträge saarländischer Reisender in den Himalaya, die durch Auftritte der buddistischen Mönche bereichert werden.

Termine außerhalb des Saargebietes in Deutschland und Europa sind hier zu finden.

Update 27. März 2020:
Die Europatour "Aus dem Herzen des Himalaya" wurde aus aktuellem Anlass in Internet verlegt. Sie haben bis Samstag, den 4. April täglich 10-12 Uhr & 15-17 Uhr dem bunten Ereignis beizuwohne. Ausführliche Infos unter Zeitplan finden Sie hier.

« zurück


19.Mai 2021

Le jeu de la répartition mondiale… et une promenade alternative

Das Weltverteilungsspiel und den konsumkritischen Stadtrundgang gibt es jetzt auch auf französisch in Kooperation mit der VHS Saarbrücken. mehr lesen... »

19.Mai 2021

2. Runder Tisch Globales Lernen 2021 (online)

Beim Runden Tisch Globales Lernen tauschen sich Bildungsakteur*innen aus, können Fragen stellen, Netzwerken und vieles mehr. Jetzt anmelden! mehr lesen... »

20.Mai 2021

Workshop zum Umgang mit Emotionen im Globalen Lernen/der Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Im Rahmen der BNE-Aktionswochen bietet das NES e. V. am 20. Mai 2021 einen Workshop an zum Umgang mit Emotionen im Globalen Lernen/der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. mehr lesen... »

24.Juni 2021

****SAVE THE DATE**** Digitale Fairtrade-Schüler*innenakademie für Schulen im Saarland am 24. Juni 2021

Fairtrade-Schüler*innen-Akademie vermittelt Wissen und Aktionsideen zum fairen Handel und vernetzt Schüler*innen im Saarland. mehr lesen... »

01.Januar 2021

Online-Seminare / Termine

Hier aktualisieren wir regelmäßig eine Zusammenstellung von Online-Seminaren und Terminen mit entwicklungspolitischem Bezug. mehr lesen... »

19.Juni 2020

Aus der Mediathek zum Thema diskriminierungssensible Bildung

Aus aktuellem Anlass empfiehlt unser Bildungsteam mehrere Bücher aus unserer Mediathek, die super im Unterricht zu integrieren sind. mehr lesen... »