Dienstag, 17. Juni 2014

Film - "Domino Público" - 19 Uhr

Sportliche Großevents und die Folgen - Crowd-finanzierte Dokumentation

Dokumentation über die sozial-räumlichen Auswirkungen der sportlichen Großereignisse Fußball WM (2014) und Olympia (2016) auf die brasilianische Gesellschaft und über die dortige Protestbewegung "Copa Pra Quem?"

Schon seit geraumer Zeit wird an den sportlichen Großevents in Brasilien geplant. Dies ging einher mit Menschenrechtsverletzungen, zahlreichen Zwangsräumungen und der Vertreibung der sozio-ökonomisch benachteiligten Bevölkerungsschichten aus den Zentren der WM Austragungsorte. Zusätzlich wurden für teure Stadien, Infrastrukturprojekte und die Aufrüstung des Sicherheitsapparates Steuergelder in Milliardenhöhe verausgabt, während notwendige Investitionen in Bildung und Gesundheit auf der Strecke blieben. Die brasilianische Protestbewegung "Copa Pra Quem?" fragt daher, wem die WM eigentlich nützt?  

Ein Kollektiv aus brasilianischen Aktivist_innen hat diese Hintergründe mit der Kamera festgehalten. Aus einer kleinen Sache, wurde dank einer Schwarmfinanzierung ein Film in Spielfilmlänge, der sicherlich viele Fragen aufwerfen wird.

Wir sind sehr froh, diesen Film als Deutschlandpremiere im Rahmen der EPOBITS zeigen und diskutieren zu können. Zur Diskussion steht Sebastian Hilf (Berlin) zur Verfügung, der an dem Film mitgewirkt hat.

Regie: Fausto Mota/ Raoni Vidal/ Henrique Ligeiro, Brasilien 2014, 90 Minuten, Original mit englischen Untertiteln.

Vorschau zum Film hier

 

 Ort: Ministerium für Bildung und Kultur - Trierer Str. 33, 66111 Saarbrücken (Alte Post)

« zurück


19.Juli 2021

Promotor*innen Informationsveranstaltung für Interessierte

Wer sich für die Trägerschaft einer Eine Welt-Promotor*innen Stelle bewerben möchte, kann sich am 29. Juli, 19 Uhr per Online-Veranstaltungen informieren. mehr lesen... »

31.Juli 2021

Saarbrücken weltbewusst erleben im Juli

Am Samstag, 31. Juli, findet der nächste öffentliche konsumkritische Stadtrundgang statt. Jetzt anmelden! mehr lesen... »

16.Juli 2021

Ausschreibung zur Bewerbung für die Trägerschaft von Eine Welt-Promotor*innen-Stellen im Saarland

Entwicklungspolitische Vereine werden aufgerufen sich bis zum 15.09. für die Trägerschaft einer Eine Welt Fachpromotor*innen Stelle zu bewerben. mehr lesen... »

15.Juli 2021

agl-Impulse für eine künftige Politik der Einen Welt: Globale Solidarität und Nachhaltigkeit in der (Post-) Corona-Zeit

Aus den Erfahrungen des praktischen Eine Welt-Engagements formulieren die agl und die in ihr zusammengeschlossenen Eine Welt-Landesnetzwerke Impulse für eine künftige Politik der... mehr lesen... »

10.Juli 2021

Starkes Signal: Länder geben entwicklungspolitischer Bildungsarbeit hohe Priorität

Eine Welt-Arbeitsgemeinschaft für nachhaltige und gerechte Entwicklung begrüßen den MPK-Beschluss zur Entwicklungszusammenarbeit vom 10. Juni. „Die Länder setzen eindrucksvolle... mehr lesen... »