Unsere Mediathek


Mit rund 1500 Medien – von Büchern und Zeitschriften über Filmen bis hin zu ganzen Bildungsmodulen – bietet unsere Mediathek nicht nur Lehrenden und Bildungsreferent*innen einen kostbaren Schatz. Auch für die Arbeit unserer Mitgliedsvereine und zur persönlichen Weiterbildung und Bereicherung stehen zahlreiche interessante Materialien zur Verfügung.

 


Aktuell:

Zum Jahresbeginn konnte unsere Mediathek viele neue DVDs erwerben! Von Einblicken in Länder des globalen Südens wie im Film „Girls don't fly“ über „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ – dem neuesten Überblick über die Lage der Welt von Al Gore – bis hin zum inspirierenden Publikumsliebling „TOMORROW“ aus Frankreich, der zahlreiche Lösungsansätze für eine andere Zukunft aufzeigt, stehen hier nun viele bewegte Einblicke in globale Zusammenhänge und Wege in eine nachhaltigere Zukunft zur Verfügung!

Themenspektrum:
Das Angebot unserer Mediathek reicht von entwicklungspolitischen Hintergrundinformationen über pädagogisches Wissen zum Globalen Lernen bis hin zu Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag. So umfasst das Themenspektrum vielfältige Aspekte globaler Zusammenhänge wie etwa Klimawandel, Landwirtschaft und Ernährung weltweit, Entwicklungspolitik, Globalisierung, Steuerflucht, Flucht und Migration oder auch Produktionsbedingungen von Kaffee, Bananen oder Textilien. Hinzu kommen Informationen über Länder und Menschen im globalen Süden sowie zu Nachhaltigkeit, den globalen nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs), Fairer Handel, Frieden, Gendergerechtigkeit, nachhaltigere Lebensstile und vieles mehr...

Materialarten:
Unsere Mediathek beinhaltet nicht nur zahlreiche Bücher. Auch Zeitschriften und viele aktuelle DVDs – teilweise samt Vorführungsrechen – stehen zur Verfügung. Auch ausgearbeitete Bildungsmaterialien, Ressourcentaschen und Materialmappen etwa zu den Themen Kakao oder Klima, können ausgeliehen werden. Entwicklungspolitische Brett- und Kartenspiele und gar Eine-Welt Musik-CDs runden das Angebot ab.

Ausleihe:
Zur Nutzung der Mediathek stellen wir Mediatheksausweise aus. Der Kostenbeitrag beträgt einmalig 5 Euro. Danach können Sie kostenlos unsere Medien ausleihen –  pro Verleih meist bis zu 5 Titel für ca. 2 Wochen. Alle Materialien sind katalogisiert und können vor Ort nach Schlagworten durchgesucht werden. Spenden, Anregungen und Tipps zur Anschaffung neuer Medien sind herzlich willkommen.

Die Mediathek kann unter der Woche während der Arbeitszeiten des NES und nach Vereinbarung besucht werden (von ca. 9h bis 16h). Kontakt unter mediathek(at)nes-web.de oder 0681-938 5235. 

Beratung:
Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung von Materialien und der Durchführung von Projekttagen und -wochen, Unterrichtseinheiten und öffentlichen Veranstaltungen. Wir vermitteln auch gerne Referentinnen und Referenten.

 

 

Kontakt

Die Mediathek kann unter der Woche während der Arbeitszeiten des NES und nach Vereinbarung besucht werden (von ca. 9h bis 16h).

Kontakt unter mediathek(at)nes-web.de oder 0681-938 5235. 

. . . . . . . . . . . . . .

31.August 2019

Konsumkritischer Stadtrundgang im August

Lerne Saarbrücken von einer anderen Seite kennen. Zu aktuellen Themen, die unsere Zukunft betreffen. mehr lesen... »

05.September 2019

3. regionales Netzwerktreffen Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene für Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt lädt in Kooperation mit dem NES e.V. und der LHS ein zum 3. regionalen Netzwerktreffen „Migration und Entwicklung auf kommunaler... mehr lesen... »

11.September 2019

Einladung 3. Runder Tisch Globales Lernen 2019

Der 3. Runde Tisch Globales Lernen wurde auf Mittwoch, den 11. September 2019 von 17:30 - 20:00 Uhr im Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes verschoben. mehr lesen... »

. . . . . . . . . . . . . .

29.Juli 2019

Nachberichte zur Aktion am weltweiten Erdüberlastungstag

Am Montag, den 29. Juli, war weltweiter Erdüberlastungstag. Von 15-17 Uhr veranstaltete das NES eine interaktive Aktion vor dem Karstadt in der Saarbrücker Innenstadt, an der sich... mehr lesen... »