Flashmob zum Weltflüchtlingstag

Am 20. Juni war wieder Weltflüchtlingstag - ein Thementag der Vereinten Nationen, der seit 2001 auf die Situation von Geflüchteten aufmerksam machen will. Über 60 Millionen Menschen sind laut dem UN-Flüchtlingskommissariat momentan weltweit auf der Flucht.

Das Paniknetzwerk des NES markierte mit einem Flashmob am St. Johanner Markt in Saarbrücken den Tag ebenfalls und erinnerte so an die vielen Problematiken rund um Flucht und Migration... Danke an alle Mitwirkende!

Der Aktuelle Bericht des SR (zweites Thema der Nachrichten) und die Saarbrücker Zeitung berichteten über unsere Aktion...

Sie wollen aktiv werden? Dann können Sie unter anderem die Petition des UN-Flüchtlingskommissariat unterstützen...