Mittwoch, 22. September 2010

Regionaler und Fairer Handel im Saarland

Im Rahmen der Fairen Woche 2010 wurden am 22. September 2010 zwei Informationsstände (Mensa der Universität des Saarlandes und Europäische Akademie Otzenhausen) zum Thema „Parallelen zwischen Fairem und Regionalen Handel“ organisiert.

Vor Ort boten Stände Informationen zu Regionalen und Fairen Produkten. In der Mensa der Universität wurde erstmalig ein Essen angeboten, welches aus "Bio" und "Fairen" Zutaten bestand. Ursprünglich war angedacht ein Essen anzubieten, welches aus "Fairen" und Zutaten der Region besteht. Da bestimmte Zutaten jedoch in der Kürze der Zeit nicht verfügbar waren, wurde auf Zutaten aus Bio-Anbau zurück gegriffen.

Klaus Borger, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes begrüßte am Veranstaltungsort Europäische Akademie Otzenhausen speziell die Verquickung von sozial und ökologisch erzeugten Produkten aus dem Fairen Handel und der Region.

« zurück


09.Juli 2020

CINEMA FOR FUTURE – 17 ZIELE 17 FILME

Endlich kann es losgehen! Die neue Filmreihe startet nun am 9. und 10. Juli im Filmhaus Saarbrücken mit dem Film "Sorry, We Missed You". mehr lesen... »

21.August 2020

Interaktive Ausstellung: Wachstum! Welches Wachstum?

Noch bis zum 21. August zeigt das NES und das Kulturamt der LHS Saarbrücken „Endlich Wachstum“ im Rathaus Saarbrücken. mehr lesen... »

21.August 2020

Lateinamerika-Forum 2020

Präsenz- und Online-Veranstaltung am 21. August von 12 bis 20 Uhr  mehr lesen... »

31.August 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

20.Juli 2020

Angebote des NES im Rahmen des Zukunftsdiploms der VHS

Kinder und Jugendliche können sich in den Workshops des NES mit dem Thema "Handy" und dem globalen Wandel beschäftigen.  mehr lesen... »

06.Juli 2020

Sommeraktivitäten mit dem NES

Im Rahmen des Ferienprogramms des Umweltministeriums bietet das NES drei verschiedene kurzweilige Projektwochen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre.  mehr lesen... »