Freitag, 31. Januar 2020

Film und Diskussion: Plastic Planet

Am 31. Januar um 19 Uhr laden die Naturfreunde-Sektion Straßenbahn Saarbrücken e. V. , das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. und die Heinrich-Böll-Stiftung ins Kino achteinhalb zu einer kostenlosen Filmvorführung von „Plastic Planet" ein. Anschließend diskutiert Dr. Christel Weins, Expertin für Umwelt- und Ökotoxikologie, mit dem Publikum.

 „Wenn Sie diesen Film gesehen haben, werden Sie nie wieder aus einer Plastikflasche trinken." Mit diesem Versprechen wird der Film Plastic Planet aus dem Jahr 2009 beworben. Was damals ein neues Thema war, ist heute aktueller denn je. Regisseur Werner Boote, dessen Großvater selbst Kunststoff-Industrieller war, will in der Dokumentation mehr wissen über den Stoff, der mittlerweile so in Verruf geraten ist. Boote begibt sich auf die Suche nach Antworten. Auf der ganzen Welt spricht er mit Industriellen, WissenschaftlerInnen und anderen über die Faszination und Gefahren von Plastik.

Der Film stellt dar, wie allgegenwärtig Plastik geworden ist und wie Plastikmüll bis in die entlegensten Gebiete der Erde die Umwelt über Generationen hinweg belastet.

Spuren von Plastik sind längst in die Nahrungsketten eingedrungen und lassen sich sogar im menschlichen Organismus nachweisen. Indirekt zeigt er damit auch, dass unser Konzept eines quantitativen Wachstums in einer endlichen Welt nicht zu funktionieren scheint. Wie kann eine sozial-ökologische Transformation der Gesellschaft gelingen? Was kann jede und jeder Einzelne dazu beitragen?

Denkanstöße zu diesen Fragen sowie zu Problematiken und Lösungswegen rund um Müll und Plastik liefert in der anschließenden Diskussion Dr. Christel Weins, Expertin für Umwelt- und Ökotoxikologie, sowie Bildungsreferentin und Vorstandsmitglied beim Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland.

Der Eintritt zum Filmabend ist frei.

« zurück


09.Juli 2020

CINEMA FOR FUTURE – 17 ZIELE 17 FILME

Endlich kann es losgehen! Die neue Filmreihe startet nun am 9. und 10. Juli im Filmhaus Saarbrücken mit dem Film "Sorry, We Missed You". mehr lesen... »

25.Juli 2020

Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

In rund zwei Stunden wollen wir mit euch interaktive und "bewegende" Ausflüge in einzelne Themenbereiche unternehmen und dabei gemeinsam neben den Fakten auch Handlungsspielräume... mehr lesen... »

21.August 2020

Lateinamerika Forum 2020

Präsenz- und Online-Veranstaltung am 21. August zum Thema „Protestbewegungen in Lateinamerika – ¡Latinoamerica Resiste!“ mehr lesen... »

31.August 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

06.Juli 2020

Sommeraktivitäten mit dem NES

Im Rahmen des Ferienprogramms des Umweltministeriums bietet das NES drei verschiedene kurzweilige Projektwochen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre.  mehr lesen... »

03.Juli 2020

VENRO begrüßt zusätzliche Mittel für Entwicklungs-zusammenarbeit

Pressemitteilung von VENRO zum Beschluss des Bundestags, die Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit im Nachtragshaushalt für 2020 um 1,5 Milliarden Euro aufzustocken. mehr lesen... »