Donnerstag, 23. Januar 2020

Europa-Podium: Die EU und Afrika. Wohin führt der Weg?

Öffentliche Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten aus Deutschland, Frankreich und Afrika

Die EU bemüht sich - nicht nur vor dem Hintergrund der aktuellen Migrationsbewegungen -, die Partnerschaft mit Afrika zu erneuern. Im Jahr 2020 läuft das Cotonou-Abkommen aus, das bislang die Beziehungen zwischen der EU und den AKP-Staaten regelt. Im Rahmen seiner "State of the Union"-Erklärung im September 2018 hatte EU-Kommissionspräsident Juncker eine Entwicklungspartnerschaft mit Afrika auf Augenhöhe angekündigt. Er schlug ein afrikanisch-europäisches Bündnis für nachhaltige Investitionen und Arbeitsplätze vor, das bis 2025 zum Entstehen von zehn Millionen Arbeitsplätzen in Afrika beitragen und mehr private Investitionen nach Afrika bringen soll. Als Ziel formulierte er ein Freihandelsabkommen als gleichberechtigte Wirtschaftspartnerschaft. Sind diese Ziele auf Basis der derzeitigen Beziehungen erreichbar? Welche neuen Elemente muss eine solche Partnerschaft "auf Augenhöhe" enthalten, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen? Welchen Beitrag können Frankreich und Deutschland für ein solches Abkommen leisten?

Der Eintritt ist frei. Mit anschließendem Umtrunk

Um Anmeldung wird bis zum 20. Januar gebeten an:
fz@mx.uni-saarland.de

Kooperationsveranstaltung des Frankreichzentrums mit der ASKO EUROPA-STIFTUNG, der Europäischen Akademie Otzenhausen und dem Europe Direct Informationszentrum der Landeshauptstadt Saarbrücken, in Partnerschaft mit dem Goethe Institut Nancy, dem Institut français Saarbrücken und dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. Gefördert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk.

« zurück


31.Januar 2020

Film und Diskussion: Plastic Planet

Am 31. Januar um 19 Uhr laden die Naturfreunde-Sektion Straßenbahn Saarbrücken e. V. , das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. und die Heinrich-Böll-Stiftung ins Kino... mehr lesen... »

28.Februar 2020

Die U.S. Präsidentschaftswahlen 2020 - Große Transformation?

Die Präsidentschaftswahlen der Vereinigten Staaten 2020 sind im Hinblick auf unsere 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDG`s) von weltweiter Bedeutung. Darum veranstalten... mehr lesen... »

19.September 2019

Initiative Lieferkettengesetz gestartet

Unternehmen zur Einhaltung von Menschenrechts- und Umweltstandards verpflichten! mehr lesen... »