Donnerstag, 23. Januar 2020

1. Runder Tisch Globales Lernen 2020

Die Zeiten scheinen sehr nach Veränderung zu drängen - Städte rufen den Klimanotsstand aus und Menschen treten weltweit verstärkt für ihre Rechte ein - im Moment macht sich Greta Thunberg auf den Seeweg zur nächsten Weltklimakonferenz....


Der 1. Runde Tisch Globales Lernen 2020 bietet die Möglichkeit, sich zunehmend zu vernetzen, um gemeinsam Projekte des positiven Wandels anzustoßen.
Im Saarland gibt es zahlreiche Organisationen, die im Bereich Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung Projekte anbieten, die es erleichtern, globale Zusammenhänge besser verständlich zu machen und selbst daran mitwirken zu können, einen positiven Wandel hin zu einer friedlicheren und gerechteren Welt zu befördern.

Aus diesem Grunde lädt das NES e.V. herzlich zum 1. Runden Tisch Globales Lernen ein am Donnerstag, den 23. Januar 2020 von 17:30 - 20:00 Uhr im Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes in Saal 1 (barrierefreier Zugang).

Zielgruppen sind Akteur*innen des Globalen Lernens (Bildungsreferent*innen, Lehrer*innen, Schulleitungen, engagierte Schüler*innen...).

Details folgen.

Melanie Malter-Ganou, unsere Fachpromotorin für Globales Lernen freut sich über Ihr Kommen. Anmeldung unter: melanie.malter-gnanou(at)nes-web.de

« zurück


31.Januar 2020

Film und Diskussion: Plastic Planet

Am 31. Januar um 19 Uhr laden die Naturfreunde-Sektion Straßenbahn Saarbrücken e. V. , das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. und die Heinrich-Böll-Stiftung ins Kino... mehr lesen... »

28.Februar 2020

Die U.S. Präsidentschaftswahlen 2020 - Große Transformation?

Die Präsidentschaftswahlen der Vereinigten Staaten 2020 sind im Hinblick auf unsere 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDG`s) von weltweiter Bedeutung. Darum veranstalten... mehr lesen... »

19.September 2019

Initiative Lieferkettengesetz gestartet

Unternehmen zur Einhaltung von Menschenrechts- und Umweltstandards verpflichten! mehr lesen... »