Freitag, 20. September 2019

Lange Nacht der VHS zum Thema "Zero Waste" und "Weltbürger*innen"

Mit zwei besonders gut besuchten Angeboten hat sich das NES an der langen Nacht der Volkshochschulen am 20. September in Saarbrücken und Saarlouis beteiligt:

Zero Waste - Leben ohne Müll?
#TrashTalk in Saarbrücken

617 kg Müll produziert jeder Bundesbürger jedes Jahr – und das ist schlicht und ergreifend mehr, als dieser Planet verträgt. Es geht auch anders, sagen Shia und Hanno Su. Die Buchautorin und ihr Mann leben seit 2014 annähernd müllfrei und sind der festen Überzeugung, dass dieser Lebensstil nicht nur nichts mit Verzicht zu tun hat, sondern im Gegenteil sogar das eigene Leben bereichert. Bei den Sus passt der gesamte Rest- und Plastikmüll eines ganzen Jahres in ein Einmachglas. Wer aber nun denkt, dass man sein ganzes Leben dafür auf den Kopf stellen müsste, der irrt sich. „Es ist keine schwarze Magie,“ versichert Shia Su mit einem Augenzwinkern.

Am 20.09.2019 um 21.00 Uhr konnten sich bei der langen Nacht der VHS im VHS Zentrum Saarbrücken zahlreiche Besucher*innen selbst davon überzeugen, denn Shia und Hanno Su gaben in ihrem lebhaften Vortrag einen spannenden Einblick in ihren Alltag ohne Müll. Anschließend wurden auch viele Fragen gestellt und noch reichlich weiter diskutiert...

Näheres über die beiden Gästen lässt sich in einem ausführlichen Interview in der Saarbrücker Zeitung nachlesen.

Tipps zu Zero Waste geben Shia und Hanno Su auf ihrem Blog.

 

Vortrag "Weltbürger*innen" in Saarlouis

„Heimat“ ist der Lebensraum vor Ort. Er verändert sich durch globale Auswirkungen und wird immer häufiger Ausgangspunkt für politische und soziale Konflikte. Wohin führt diese Entwicklung? Jean-Philippe Baum vom Netzwerk für Entwicklungspolitik im Saarland hat in seinem Vortrag "Weltbürger*innen" den Heimatbegriff in globaler Perspektive erörtert. Seine Themen waren unter anderem: Wo muss man global denken und wo regional? Wie können wir unsere Sicht auf die Welt verändern, um die Heimat für uns zu bewahren?

Programm zur langen Nacht der VHS in Saarlouis (NES-Veranstaltung auf S. 5)

« zurück


09.Juli 2020

CINEMA FOR FUTURE – 17 ZIELE 17 FILME

Endlich kann es losgehen! Die neue Filmreihe startet nun am 9. und 10. Juli im Filmhaus Saarbrücken mit dem Film "Sorry, We Missed You". mehr lesen... »

21.August 2020

Interaktive Ausstellung: Wachstum! Welches Wachstum?

Noch bis zum 21. August zeigt das NES und das Kulturamt der LHS Saarbrücken „Endlich Wachstum“ im Rathaus Saarbrücken. mehr lesen... »

21.August 2020

Lateinamerika-Forum 2020

Präsenz- und Online-Veranstaltung am 21. August von 12 bis 20 Uhr  mehr lesen... »

31.August 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

20.Juli 2020

Angebote des NES im Rahmen des Zukunftsdiploms der VHS

Kinder und Jugendliche können sich in den Workshops des NES mit dem Thema "Handy" und dem globalen Wandel beschäftigen.  mehr lesen... »

06.Juli 2020

Sommeraktivitäten mit dem NES

Im Rahmen des Ferienprogramms des Umweltministeriums bietet das NES drei verschiedene kurzweilige Projektwochen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre.  mehr lesen... »