Montag, 29. Juli 2019

Nachberichte zur Aktion am weltweiten Erdüberlastungstag

Am Montag, den 29. Juli, war weltweiter Erdüberlastungstag. Von 15-17 Uhr veranstaltete das NES eine interaktive Aktion vor dem Karstadt in der Saarbrücker Innenstadt, an der sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen konnten. Die Aktion bot mit interaktiven Fragen die Gelegenheit, über weltweite Herausforderungen und Zukunftsfragen ins Gespräch zu kommen.

Auch die saarländischen Medien berichteten ausführlich über den Tag und die Aktion:

Der Erdüberlastungstag ist der Tag, an dem die nachwachsenden Rohstoffe der Erde schon für das ganze Jahr aufgebraucht sind. Ab dann übersteigt die Nachfrage das Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen. Während der Tag 2018 noch am 1. August war, fand er 2019 schon drei Tage früher, am 29. Juli, statt.

"Eine tiefgreifende Veränderung unseres Gesellschaftssystems ist notwendig, um aus der Spirale der Ausbeutung der Erde herauszutreten", so Jean-Philippe Baum, Bildungsreferent für Globales Lernen beim NES.

Übrigens:

Passend zur Thematik, bietet das NES außerdem am Dienstag, den 6. August, einen zweistündigen Workshop zum Thema „Vom Wissen zum Handeln“ an der Volkshochschule Saarbrücken an. Ab dem 13. September startet dann auch die Fortbildungsreihe „Go Global“, die allen interessierten Menschen einen tieferen Einblick in globale Zusammenhänge und Wege zu mehr Nachhaltigkeit ermöglicht.

« zurück


04.April 2020

Annulé! Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le cacao,... mehr lesen... »

25.April 2020

Abgesagt! Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

Am 25. April 2020 findet wieder der öffentliche konsumkritische Rundgang durch Saarbrücken statt. Führungen für Schulen, Jugendgruppen oder Gruppen von Erwachsenen können... mehr lesen... »

02.Mai 2020

Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le... mehr lesen... »

22.November 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

16.März 2020

NES-Geschäftsstelle geschlossen

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Problematik bleiben auch die Türen des Haus der Umwelt und auch der NES-Büros für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir stehen Ihnen natürlich... mehr lesen... »

02.März 2020

Internationale Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“

2. März bis 24. Juli 2020 im Bildungszentrum Kirkel wird die Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“ gezeigt mit Vernissage am 10. März 2020, 19:00 Uhr. Nie zuvor waren... mehr lesen... »