Samstag, 29. Juni 2019

Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

--> Am 29. Juni 2019 findet wieder der konsumkritische Rundgang durch Saarbrücken statt. Führungen für Schulen, Jugendgruppen oder Gruppen von Erwachsenen können jederzeit organisiert werden - sprechen Sie uns an!

Wir alle treffen täglich verschiedenste Konsumentscheidungen rund um Themen wie Lebensmittel, Kleidung, Handy, Papier oder auch Bankgeschäfte. Was wissen wir eigentlich über die sozialen und ökologischen Hintergründe, die globale Produktion, Nutzung und Wiederverwertung dieser Produkte?

In rund zwei Stunden wollen wir mit euch interaktive und "bewegende" Ausflüge in einzelne Themenbereiche unternehmen und dabei gemeinsam neben den Fakten auch Handlungsspielräume diskutieren und finden. Dabei besuchen wir verschiedene Orte, die alternativen Konsum in Saarbrücken ermöglichen. Zum Abschluss laden wir euch zu einem fairen Kaffee oder Saft und Keksen in den Weltladen ein.

Entdecken Sie, wo alternativer Konsum in Saarbrücken möglich ist!

An den von Ihnen gewählten Themenstationen können die TeilnehmerInnen auch erfahren, unter welchen Bedingungen und mit welchen Konsequenzen viele Produkte hergestellt werden und welche Konsumalternativen es gibt, um die Umwelt- und Lebensbedingungen weltweit zu verbessern.

Themen: Bank, Handy, Fleisch, Glück, Kaffee, Kakao, Papier, Reisen, Textilien, Wasser, Plastikmüll... 


Je nach Vorkenntnissen bieten wir drei verschiedene Module an:

  • "Spurensuche" - Ein erster Blick hinter die Kulissen
  • "Weitblick" - Auf Vorkenntnissen aufbauend
  • "Spuren hinterlassen" - Stationen selbst entwickeln

--> Uhrzeit: jeweils ab 12.30 Uhr
--> TREFFPUNKT
: Saarbrücken, Ev.-Kirch-Str. 8, vor dem Weltladen
--> Unkostenbeitrag: 3€ (2€€ ermäßigt)

Das Angebot wird beständig erweitert, verbessert und kann daher an Ihren Bedarf angepasst werden!

Das Angebot findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen statt. Bitte meldet euch deshalb im Vorhinein an, telefonisch unter 0681-938 5235 oder per Mail: bildung[@]nes-web.de


Ein Angebot der Bildungsinitiative „Weltbewusst Saar“ in Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und dem Weltladen „Kreuz des Südens“.

Unterstützende: Ministerium Bildung und Kultur, Brot für die Welt, Missio, Saarland Sporttoto GmbH, Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit.

« zurück


25.Mai 2019

Vernetzungstreffen der Weltläden und Eine-Welt-Aktionsgruppen im Saarland

Das Vernetzungstreffen bietet die Möglichkeit, sich zu Themen des Fairen Handels fortzubilden und sich über Erfahrungen, Bedarfe und Herausforderungen auszutauschen. Dabei... mehr lesen... »

25.Mai 2019

Sonderausgabe des konsumkritischen Rundgangs: Glück und Gutes Leben im Mai

Ein Angebot im Rahmen der Kampagne „Gutes Leben ist einfach“ mehr lesen... »

29.Mai 2019

Informationstreffen Förderung außerschulischer Begegnungen zwischen jungen Menschen aus afrikanischen Ländern und Deutschland (mit Beispielen aus Benin)

Für Vereine und Engagierte aus dem Saarland und Umgebung, die mit Partnern in Ländern Afrikas arbeiten und Interesse an Jugendaustausch und Freiwilligenarbeit haben mehr lesen... »

03.Juni 2019

EPOBITS Frühling 2019: „Gutes Leben – Gute Arbeit und das Globale Nachhaltigkeitsziel Nr. 8

EPOBITS Frühling 2019 zum Thema Thema: „Gutes Leben – Gute Arbeit und das Globale Nachhaltigkeitsziel Nr. 8 „Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum“.  mehr lesen... »

03.Juni 2019

Ausstellung „Glänzende Aussichten“ im Rahmen der EPOBITS

Klimawandel und ausbeuterische Arbeitsbedingungen, unter denen vor allem Menschen im Globalen Süden zu leiden haben, sind nur einige der Kehrseiten unseres Konsums. In der... mehr lesen... »

06.Mai 2019

Gründung des Klimaschutzbündnisses Saar

Am 6. Mai wurde das gemeinsame Positionspapier bei einer Pressekonferenz im Landtag der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr lesen... »