Freitag, 12. April 2019

Fortbildung: "Gutes Leben ist einfach"

Methoden des Globalen Lernens für Lehrer*innen und Multiplikator*innen

Wie vermittelt man komplexe globale Zusammenhänge? Was kann man tun für eine gerechtere und bessere Welt? Wie kann man junge Menschen motivieren, sich einzubringen?

Zu diesen Fragen bieten wir am Freitag, 12. April von 14 bis 17.30 Uhr eine Fortbildung für Lehrer*innen und Multiplikator*innen an. Wir lernen interaktive Methoden des Globalen Lernens kennen, mit denen Jugendlichen die Themen der Nachhaltigen Entwicklung ansprechend aufbereitet werden können.
Die Fortbildung ist Teil der Kampagne "Gutes Leben ist einfach". In dem Modulhandbuch: "Gutes Leben ist einfach – auch global?"  werden die Methoden gesammelt und erläutert (ab Klassenstufe 5). Zu folgenden Kernthemen der Nachhaltigen Entwicklung werden Bildungsmodule bereitgestellt:
Gutes Leben, Ernährung, Wasser, Konsum, Müll, Energie und Mobilität.
Der Klimawandel dient als Querschnittsthema, da er in vielen Einheiten eine Rolle spielt.
In der Fortbildung wird das Modulhandbuch vorgestellt und ausgesuchte Methoden werden erprobt. Eine Anmeldung per Email an bildung(at)nes-web.de ist bis zum 7. April möglich.

Das Handbuch sowie die Fortbildung werden von der Europäischen Union im Rahmen des Projektes "Change the Power - (Em)Power to Change" gefördert und stehen kostenfrei zur Verfügung. 

« zurück


25.Mai 2019

Vernetzungstreffen der Weltläden und Eine-Welt-Aktionsgruppen im Saarland

Das Vernetzungstreffen bietet die Möglichkeit, sich zu Themen des Fairen Handels fortzubilden und sich über Erfahrungen, Bedarfe und Herausforderungen auszutauschen. Dabei... mehr lesen... »

25.Mai 2019

Sonderausgabe des konsumkritischen Rundgangs: Glück und Gutes Leben im Mai

Ein Angebot im Rahmen der Kampagne „Gutes Leben ist einfach“ mehr lesen... »

29.Mai 2019

Informationstreffen Förderung außerschulischer Begegnungen zwischen jungen Menschen aus afrikanischen Ländern und Deutschland (mit Beispielen aus Benin)

Für Vereine und Engagierte aus dem Saarland und Umgebung, die mit Partnern in Ländern Afrikas arbeiten und Interesse an Jugendaustausch und Freiwilligenarbeit haben mehr lesen... »

03.Juni 2019

EPOBITS Frühling 2019: „Gutes Leben – Gute Arbeit und das Globale Nachhaltigkeitsziel Nr. 8

EPOBITS Frühling 2019 zum Thema Thema: „Gutes Leben – Gute Arbeit und das Globale Nachhaltigkeitsziel Nr. 8 „Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum“.  mehr lesen... »

03.Juni 2019

Ausstellung „Glänzende Aussichten“ im Rahmen der EPOBITS

Klimawandel und ausbeuterische Arbeitsbedingungen, unter denen vor allem Menschen im Globalen Süden zu leiden haben, sind nur einige der Kehrseiten unseres Konsums. In der... mehr lesen... »

06.Mai 2019

Gründung des Klimaschutzbündnisses Saar

Am 6. Mai wurde das gemeinsame Positionspapier bei einer Pressekonferenz im Landtag der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr lesen... »