Freitag, 23. März 2018

Filmvorführung Omeva - Wasser

Dokumentarfilm zum Wasser und seinem Verschwinden in Namibia.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Trier und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland am 23. März um 19.30 Uhr im Kino achteinhalb die Vorführung des Filmes Omeva mit anschließender Diskussion mit der Filmemacherin Sarah Sandring, an.

Der Film von Sarah Sandring und Oshosheni Hiveluah in Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus Ohangwena zeigt die Sichtweise der jungen Afrikaner auf die Wasserproblematik im Norden Namibias. Die dort üblichen Regenperioden und jährlichen Überschwemmungen haben sich durch den Klimawandel bereits verändert, die Auswirkungen spüren die Erzählenden am eigenen Leben.

« zurück


19.Juni 2018

"Mensch! Dein Planet, unsere Verantwortung"

Filmreihe zu Thema Ressourcen mehr lesen... »

30.Juni 2018

Konsumkritischer Stadtrundgang Saarbrücken

Entdeckt, wo alternativer Konsum in Saarbrücken möglich ist mehr lesen... »

07.Juni 2018

Vortrags- und Dialogreihe "Baustelle Nachhaltigkeit" (Juni 2018 bis März 2019)

Neue Vortrags- und Dialogreihe thematisiert den gesellschaftlichen Wandel. mehr lesen... »

28.Mai 2018

EPOBITS Frühling 2018 - "Globale Gerechtigkeit, lokal verankern"

Informationen und Programm online!  mehr lesen... »