Freitag, 23. März 2018

Filmvorführung Omeva - Wasser

Dokumentarfilm zum Wasser und seinem Verschwinden in Namibia.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Trier und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung bietet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland am 23. März um 19.30 Uhr im Kino achteinhalb die Vorführung des Filmes Omeva mit anschließender Diskussion mit der Filmemacherin Sarah Sandring, an.

Der Film von Sarah Sandring und Oshosheni Hiveluah in Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus Ohangwena zeigt die Sichtweise der jungen Afrikaner auf die Wasserproblematik im Norden Namibias. Die dort üblichen Regenperioden und jährlichen Überschwemmungen haben sich durch den Klimawandel bereits verändert, die Auswirkungen spüren die Erzählenden am eigenen Leben.

« zurück


16.Januar 2019

Runder Tisch "Globales Lernen"

Der Runde Tisch "Globales Lernen" geht in die nächste Runde. mehr lesen... »

18.Januar 2019

Forbildungsreihe "Go Global" Modul IV

Das Modul behandelt Thematiken rund um global nachhaltiges Wirtschaften. mehr lesen... »

31.Januar 2019

Vom Umbau der Arbeit

Welche Änderungen sind in der deutschen und europäischen Arbeitswelt schon im Gange? Und welche wären notwendig, um eine sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft... mehr lesen... »

14.November 2018

Ausschreibung zur Trägerschaft von Eine Welt-Promotor*innen-Stellen im Saarland

Fristverlängerung für die Maileinreichung bis Freitag, den 07.12.2018, 23.59 h mehr lesen... »

24.August 2018

Fortbildung "Go Global" startet am 24. August

Jetzt zum neuen Fortbildungszyklus anmelden!  mehr lesen... »

07.Juni 2018

Vortrags- und Dialogreihe "Baustelle Nachhaltigkeit" (Juni 2018 bis März 2019)

Neue Vortrags- und Dialogreihe thematisiert den gesellschaftlichen Wandel. mehr lesen... »