Donnerstag, 23. November 2017

Projektanträge einreichen leicht(er) gemacht

Ein Beratungsangebot für Erstantragssteller und erfahrene Trägerorganisationen, welche entwicklungspolitische Projektanträge beim saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur einreichen möchten.

Die saarländische Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, im Dialog mit den entwicklungspolitisch tätigen Nicht-Regierungs-Organisationen dazu beizutragen, weltweit Armut zu bekämpfen, Frieden zu sichern, Demokratie zu verwirklichen und die Globalisierung gerechter zu gestalten.

Zur Unterstützung der zivilgesellschaftlichen Initiativen fördert das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes die Arbeit von Verbänden, Vereinen und Institutionen in der entwicklungspolitischen Inlands- und Auslandsarbeit. Bis zum 31. Dezember eines jeden Jahres können Projektanträge für das Folgejahr (Januar bis Dezember) eingereicht werden.

Um das Prozedere bei der Projekteinreichung und -abrechnung für alle Beteiligten zu vereinfachen, möchten wir Sie am 23. November 2017 herzlich zum Workshop „Projektanträge einreichen leicht(er) gemacht“ von 18 bis 21 Uhr ins Ministerium für Bildung und Kultur einladen (Trierer Straße 33, 66111 Saarbrücken - Parkmöglichkeiten nur kostenpflichtig, aber Saarbahnanbindung sehr gut).

Katrin Frey und Carina Leidinger aus dem für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Referat des Ministeriums werden einen Überblick über die inhaltlichen und organisatorischen Grundzüge der Antragseinreichung, Durchführung und Berichtserstellung geben. Im Verlauf der Veranstaltung wird ausreichend Platz für eigene Fragen sowie Raum für Rückmeldungen gegeben.

Moderation: Harald Kreutzer (Eine Welt Fachpromotor für Internationale Partnerschaften).

Zur Vorbereitung der Veranstaltung möchten wir Sie einladen, Fragen und Vorschläge per Mail bis zum 19. November an harald.kreutzer(at)nes-web.de zu senden. Wir werden diese dann im Verlauf der Veranstaltung besprechen.

Das Beratungsangebot ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Anmeldungen richten Sie bitte ebenso bis zum 19. November an harald.kreutzer(at)nes-web.de.

 

« zurück


29.September 2018

Konsumkritische Rundgänge

Saarbrücken weltbewusst entdecken mehr lesen... »

27.Oktober 2018

Konsumkritische Rundgänge

Saarbrücken weltbewusst entdecken mehr lesen... »

24.August 2018

Fortbildung "Go Global" startet am 24. August

Jetzt zum neuen Fortbildungszyklus anmelden!  mehr lesen... »

07.Juni 2018

Vortrags- und Dialogreihe "Baustelle Nachhaltigkeit" (Juni 2018 bis März 2019)

Neue Vortrags- und Dialogreihe thematisiert den gesellschaftlichen Wandel. mehr lesen... »