Mittwoch, 21. Januar 2015

Landtagsbeschluss zum Europäischen Jahr für Entwicklung

Beschlussfassung über den von der CDU-Landtagsfraktion, der SPD- Landtagsfraktion, der PIRATEN-Landtagsfraktion und der B90/Grüne-Landtagsfraktion eingebrachten Antrag betreffend „Das Saarland begrüßt das Europäische Jahr 2015“.

Am 21. Januar debattieren die im saarländischen Landtag vertretenen Fraktionen über das Europäische Jahr für Entwicklung. Im Antragstext zum Beschluss „Das Saarland begrüßt das Europäische Jahr 2015“ (Drucksache 15/1215) wird hervorgehoben, dass das Saarland das Europäische Jahr für Entwicklung als Chance sieht, um die Notwendigkeit einer umfassenden, gemeinsamen europäischen Entwicklungspolitik zu unterstreichen und auf notwendige Weiterentwicklungen in diesem Bereich hinzuwirken. Die Entwicklungspolitik der EU müsse globale Rahmenbedingungen weiter entwickeln, um nachhaltig die ökonomischen, sozialen und ökologischen Aspekte der globalisierten Zusammenarbeit zu gestalten.

Darüber hinaus erklärt der Landtag, dass die vorhandenen Strukturen, Initiativen und Aktivitäten im Bereich der Partnerschaften und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit im Saarland, der Großregion und der EU ausgebaut und weiter entwickelt werden.

 

Der Landtag appelliert an die Landesregierung, das Europäische Jahr für Entwicklung konstruktiv zu begleiten. Es sei darauf hinzuwirken, dass auch Impulse und Initiativen für und aus dem Saarland erfolgen.


Der Landtagsbeschuss ist hier zu finden.

« zurück


27.Juli 2019

Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

--> Am 27. Juli 2019 findet wieder der konsumkritische Rundgang durch Saarbrücken statt. Führungen für Schulen, Jugendgruppen oder Gruppen von Erwachsenen können jederzeit... mehr lesen... »

13.September 2019

Fortbildungsreihe "Go Global"

Am 13. September startet der nächste Fortbildungszyklus Jetzt anmelden!  mehr lesen... »

27.Juni 2019

Stellenausschreibung

Koodinator/in und Bildungsreferent/in Globales Lernen mehr lesen... »

03.Juni 2019

Ausstellung „Glänzende Aussichten“ im Rahmen der EPOBITS

Klimawandel und ausbeuterische Arbeitsbedingungen, unter denen vor allem Menschen im Globalen Süden zu leiden haben, sind nur einige der Kehrseiten unseres Konsums. In der... mehr lesen... »