Sonntag, 25. Mai 2014

Rundbrief zu den Kommunal- und Europawahlen 2014 erschienen

Globale Fragen erfordern lokale Antworten: Anregungen saarländischer Initiativen zur Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014.

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES) hat anlässlich der am 25. Mai anstehenden Europa- und Kommunalwahlen Initiativen aufgerufen ihre Anregungen zu globalen Fragestellungen zu formulieren, welche lokales Engagement erfordern.

Die saarländischen Kandidatinnen und Kandidaten sollen über den vorliegenden Rundbrief eine inhaltliche Rückmeldung erhalten, welches Engagement die Initiativen sich in ausgewählten Politikbereichen wünschen. Positionen beigetragen haben die Organisationen Ramesch e.V., attac Saar, Germanwatch und das NES. Acht Kurzbeiträge von der europäischen Flüchtlingspolitik über das momentan verhandelte Freihandelsabkommen bis hin zum nachhaltigen kommunalen Beschaffungswesen sind hierbei entstanden. Die aufgeführten Positionen spiegeln die im Saarland geführten zivilgesellschaftlichen Debatten zu globalen Themen nicht komplett wider. Der vorliegende Rundbrief kann daher nur ein erster Aufschlag sein. Zukünftig angedacht ist daher eine Ergänzung und inhaltliche Weiterentwicklung.

Der Ball liegt nun auf Seiten der Politik, um nach dem Wahltag den Dialog mit der Zivilgesellschaft über die vorgebrachten Positionen zu vertiefen und gemeinsame Antworten auf globale Fragen zu finden.

 

 

 Den Rundbrief können Sie hier herunter laden.

 

 

« zurück


04.April 2020

Annulé! Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le cacao,... mehr lesen... »

25.April 2020

Abgesagt! Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

Am 25. April 2020 findet wieder der öffentliche konsumkritische Rundgang durch Saarbrücken statt. Führungen für Schulen, Jugendgruppen oder Gruppen von Erwachsenen können... mehr lesen... »

02.Mai 2020

Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le... mehr lesen... »

22.November 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

16.März 2020

NES-Geschäftsstelle geschlossen

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Problematik bleiben auch die Türen des Haus der Umwelt und auch der NES-Büros für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir stehen Ihnen natürlich... mehr lesen... »

02.März 2020

Internationale Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“

2. März bis 24. Juli 2020 im Bildungszentrum Kirkel wird die Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“ gezeigt mit Vernissage am 10. März 2020, 19:00 Uhr. Nie zuvor waren... mehr lesen... »