Donnerstag, 18. November 2010

Nachhaltiges Investment

Die Finanzkrise hat es gezeigt: Finanzprodukte, die soziale und/oder ökologische Kriterien berücksichtigen, konnten sich besser am Markt behaupten als andere Anlageprodukte.

Und auch ein Modell aus Bangladesch hat sich durchgesetzt. Die von Nobelpreisträger Muhammad Yunus erdachte Idee der Mikrokredite zeitigte so positive und nachhaltige Wirkungen, dass sie nun auch in der westlichen Welt angewandt wird. Zeit auch für Unternehmen und Existenzgründer, über nachhaltige und alternative Finanzierungs- und Anlagemöglichkeiten nachzudenken. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit zu Information und Dialog. Es referiert Kristina Jahn, PWC. Diese Veranstaltung wird veranstaltet von InWent Saarland, Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland und den Wirtschaftsjunioren Saarland.

 

  • ORT: Atrium, Haus der Wirtschaftsförderung, Franz-Josef-Röder-Str. 17, 66119 Saarbrücken (Wirtschaftsministerium)
    ZEIT: 17:00 Uhr-19:00 Uhr

     

« zurück


04.April 2020

Annulé! Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le cacao,... mehr lesen... »

25.April 2020

Abgesagt! Konsumkritische Rundgänge Saarbrücken weltbewusst entdecken!

Am 25. April 2020 findet wieder der öffentliche konsumkritische Rundgang durch Saarbrücken statt. Führungen für Schulen, Jugendgruppen oder Gruppen von Erwachsenen können... mehr lesen... »

02.Mai 2020

Sarrebruck pense global - Une consommation durable est possible!

Une promenade alternative dans le centre de Sarrebruck qui sensibilise sur les réalités qui se câche derrière la production de nos produits de consommation comme le café/le... mehr lesen... »

22.November 2020

SAVE THE DATE! 31.8 bis 2.10. Entwicklungspolitische Bildungstage - Mitmachen möglich!

Während der EPOBITS bieten wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen zahlreiche Bildungs- und öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie "Eine Welt", "Nachhaltigkeit",... mehr lesen... »

16.März 2020

NES-Geschäftsstelle geschlossen

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Problematik bleiben auch die Türen des Haus der Umwelt und auch der NES-Büros für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir stehen Ihnen natürlich... mehr lesen... »

02.März 2020

Internationale Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“

2. März bis 24. Juli 2020 im Bildungszentrum Kirkel wird die Karikaturenausstellung „EIN ORT. IRGENDWO“ gezeigt mit Vernissage am 10. März 2020, 19:00 Uhr. Nie zuvor waren... mehr lesen... »